13.04.2017 - 13:38 | Beslan: Menschenrechtsgericht verurteilt Russland

angemessen reagieren

Ganz gewiss gibt es die Anforderung an die Verhältnismäßigkeit der Mittel.
Ob der Tod von so vielen Geiseln seitens der Staatsgewalt billigend in Kauf genommen wurde, wurde nie geklärt. Zumindest die Terroristen haben den Tod ihrer Geiseln billigend in ihre Pläne einkalkuliert.
Das mit diesem Urteil Terroristen, terroristische Untaten relativiert und Nachahmer ermuntert werden, ist doch wohl jedem klar.
Ich erinnere auch an den Film "Terror" (ARD 17.10.2016), wo bei einer Zuschauerbefragung über 86% dafür waren, die Maschine abzuschießen und den Tod der Geiseln billigend in Kauf nahmen.